Satirepreis Baden 2019 - Zeitgeistschleuder

 

 

2019 wird erstmals der 1. Satirepreis Baden

"Zeitgeistschleuder" ausgeschrieben. Er

ist mit insgesamt Euro 1.000 dotiert und wird

im Mai 2019 in einer Gala in Baden-

Baden verliehen.

 

Ausgezeichnet werden die 3 besten

Kabarettbeiträge, die sich satirisch mit

unserer digitalen Welt und ihren

Folgen auseinandersetzen, gleichzeitig aber

auch zum Verständnis dieser Welt beitragen.

Bewerben können sich alle, die sich für einen

Comedian, einen Satiriker, für einen

Doppelgänger Einsteins oder einfach nur

einen lustigen Menschen halten. Ausge-

schlossen sind Berufs-Comedians, die wir

aus Film, Funk und Fernsehen kennen.

 

Bewertet werden Unterhaltungswert, Stage Performance, Botschaft und Tiefgang. Der Satirepreis 2019 soll helfen, Satire und Kabarett als Formate breitentauglich zu machen, die helfen können, die Herausforderungen unserer Welt zu begreifen und zu lösen. Satire, Comedy und Kabarett sollen sich aus den Nischen der Kleinkunsttheater lösen und ihre Fähigkeit demonstrieren, genauso wie ernsthafte Debatten zur Zukunft unserer Welt beizutragen. Bevorzugt werden Wortkabarett-Beiträge, die höchstens zu 20 Prozent musikalische Elemente enthalten dürfen.

Bewerbungsschluss ist der 31. 12. 2019.

 

 

Ausschreibung:

 

Der Wettbewerb findet in deutscher Sprache statt.

Die Vorträge dürfen eine Länge von 10 Minuten nicht überschreiten (Disqualifikation)

Unterlagen und Code of Ethics sind vorher einzureichen.

Die Jury besteht jeweils aus 4-5 erfahrenen Comedians.

Der Satirepreis Baden ist mit Euro 1.000.- dotiert. (1. Platz: 600.-, 2. Platz: 300.-, 3. Platz: 100.-)

Die Teilnehmer sind mit Foto- und Videoaufnahmen und deren öffentlicher Nutzung einverstanden.

 

 

 

Ich bewerbe mich um den Satirepreis Baden 2019 und bitte um weitere Informationen:

© 2015 - Klaus-Ulrich Moeller - Impressum - Haftungsausschluss

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube