Reaktionen von Publikum & Presse

 

“…einer der scharfsinnigsten satirischen Beobachter von Unternehmen und Politik in Deutschland” (Mainzer Allgemeine Zeitung, Mainz)

"Zweimal 45 Minuten Top-Unterhaltung. Moellers Pointen sitzen. Und das Publikumsgelächter

retourniert er mit frappierender Nonchalance" (JournalLOKAL, Mainz-Laubenheim, April 2017)

"Wir waren begeistert von ihrer Darbietung..." (D. Franck, Abend 13.3. 2018 im barco, Karlsruhe)

 

“Was für ein absolut geiler Abend…” (2 Besucher Bodenheim, 28.5.2015)

 

“Betrachtet man die Welt des Business, hätte Kant vermutlich wirklich geweint. Allerdings hätte Kant die unfreiwillige Komik, die dieser Welt zu eigen ist, nie so pointiert beschreiben können wie Klaus-Ulrich Moeller”. http://gerritbeine.de/2014/01/klaus-ulrich-moeller-kant-haette-geweint/

 

“Ein toller Abend bei einem Künstler, der es versteht, das Publikum mitzunehmen. Und der uns zeigt, dass wir die Satire überall im Alltagsleben finden können. Dank für den tollen Abend” (Manfred Z., 28.11.2014)

 

“Es war super” (Heinz M.; Inhouse-Performance 24.1.)

 

“Was für ein grandioser Abend” (Peter S., Besucher 11.2. Essenheim)

 

“”Großes Kino… und witzig und unterhaltsam war es auch noch” (Anna B., Inhouse-Performance 24.1.)

 

“Ganz großes Kompliment” (Lara R., Inhouse-Performance 24.1.)

 

“Ihr Programm “Kant hätte geweint” hat mir sehr gut gefallen – witzig, amüsant, anregend. Es war ein gelungener Abend in der Gemeindebücherei Essenheim”. (Kristin H-H., 11.2. Essenheim)

 

“Vielen Dank für die kurzweilige und unterhaltsame Lesung. Wir sind gerne wieder am Start…” (Markus M., 22.12., Wiesbaden)

 

“Die Zuhörer sassen wie die Kaninchen, staunend” (Anke B., 14.2. Essenheim)

 

“…vor ihrer Phantasie und Dialektik liege ich auf dem Bauch. Bitte signieren Sie mir diese fünf Bücher für Freunde des Skurrilen auf hohem Niveau” (Leser)

 

“Lese zur Zeit das Buch und genieße die kurzen aber tollen Kapitel. Ist super abends vorm Einschlafen, genau die richtige Länge und witzig geschrieben…” (Leser Lukas B.)

 

“Mit Witz, Charme und immer neuen quergeformten Gedanken hält der Autor sein Publikum auf Trab…Die 60 Minuten, angelegt als Mischung aus Kleinkunst, Kabarett und markanter Lesung, vergehen wie im Flug. Es ist zu hoffen, dass das Satire-Programm erweitert wird und bald einen vollen Abend ausfüllen kann – bei der Kreativität und der überzeugenden Bühnenwirkung des Autors sollte das kein Problem sein” (AKK-Zeitung, Mainz, 26.12.2013)

 

“Wer sich mal in erfrischend-sarkastischer Weise mit den hochtrabenden Worthülsen Kreativität, Innovation, Elevator Pitch, Transparenz und “ständige Erreichbarkeit” auseinandersetzen und dazu wissen möchte, wie die Realität wirklich aussieht, der ist hier bei Klaus-Ulrich Moeller und diesen 156 Seiten goldrichtig.” (Manuel M., Leser)

 

“Grübler und Querdenker mit Sinn für Humor” (Autorenporträt Allgemeine Zeitung Mainz)

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/vg-nieder-olm/essenheim/13527917.htm

 

“Witzig, unterhaltsam, eloquent – Für Freunde der gehobenen Satire – Gedanken, dem das Publikum begeistert folgte” (AZ Mainz, 14.2.2014 zum Satireabend Kunstforum Essenheim)

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/vg-nieder-olm/essenheim/wie-klingen-japanische-brennstaebe_13873878.htm

 

“Man kann nur hoffen, dass dieser Satireabend “Kant hätte geweint” seinen festen Platz im Kabarett- und Kleinkunstprogramm der weiteren Region findet” (AKK-Zeitung) http://akkzeitung.de/2014021313696/kulturelles/wenn-kant-bei-der-wohnbau-waere.html

Dankensschreiben der kornkraft Hosüne e.V. (Mai 2017)

Zu meinem 60. Geburtstag als Geschäftsführer der Kornkraft Naturkost GmbH hatten wir mit KANT (alias Klaus-Ulrich Moeller) den für seine Scharfzüngigkeit bekannten Kabarettisten und Satiriker zu einem 45-Minuten-Programm vor Kunden und Mitarbeitern eingeladen.

 

Es war ein großartiger und gelungener Auftritt, der noch heute vielen im Gedächtnis ist. Treffgenaue Pointen, anspruchsvolle Themen, neue Einsichten, Einbindung des Publikums, schwarzer Humor und Wortspielerein vom Feinsten - alles, was man sich wünschen kann, war dabei. Und alles bewegte sich auf hochprofessionellem Niveau.

 

Mich hat vor allem die Fähigkeit des Künstlers beeindruckt, bei diesem doch "sensiblen" Anlass die Fähigkeit, satirisch-persönliche Anmerkungen mir und den Kunden gegenüber so einzustreuen, dass sie weder verletzend noch beleidigend, sondern "erheiternd" daherkamen.

 

Ich kann den Künstler nur wärmstens weiterempfehlen für Anlässe dieser Art - aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ist er in der Lage, sich kabarettistisch in kürzester Zeit auf jede Situation einzustellen und seinem Publikum einen äußerst vergnüglichen und gedankenreichen Abend zu bereiten.

 

 

 

© 2015 - Klaus-Ulrich Moeller - Impressum - Haftungsausschluss

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube